Waldkaffee

Waldkaffee

Es gibt einen Grund dafür, dass Mutter Natur die Kaffeepflanze in den Regenwäldern von KAFFA schuf: Perfekte Umweltbedingungen wie Niederschlag, Schatten von Bäumen, Sonnenschein, humusreiche Böden. Über 99% aller Arabica Varietäten weltweit befinden sich nach wie vor in Äthiopien.

Es ist uns ein Anliegen, Agroforstwirtschaft weiterentwickeln zu können und Urwälder zu erhalten. Die Wichtigkeit speziell indigener Bäume sind enorm. Dazwischen können wir im Schatten unsere Kaffeepflanzen wachsen lassen.

Abholzung der Wälder ist weltweit wie auch in Äthiopien ein grosses Thema und bedarf aktiver Thematisierung und konkreter Lösungser- arbeitung. Hierfür arbeiten wir eng zusammen mit «Restor», einer Entwicklung und Organisation der ETH Zürich, wobei wir unsere «Nachhaltigkeit» effektiv und aktiv messen können.

«Unsere Komposition der Natur».

Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Datenschutz